Leon Hitzer

Sicherheits­manager*in

SchĂŒtz die Rente!

[„Bist du ein Hacker, oder so?“ Nee, nicht ganz. Wir sind die DRV Bund IT-Sicherheit. Klar, wir kennen unser System – und seine Schwachstellen. Wir kennen die Risiken – und halten sie so niedrig wie möglich. Bei 25.000 Kolleg*innen mit Passwörtern wie „DRV123“, die bei Phishing an den nĂ€chsten Angeltrip denken – gar nicht mal so einfach. Aber zusammen mit dir kriegen wir es hin.]

/*Zu welchemgehörst Du?
  • Komm ins Notfallmanagement, wo wir zusammen mit dem IT-Betrieb den Sicherheitsnotfall testen und auswerten, damit im Fall der FĂ€lle alle wissen, wie wir das System wieder sichern. DafĂŒr entwickeln wir die richtigen Maßnahmen und steuern ihre Umsetzung.
  • Komm zur Risiko-Analyse, wo wir die Gefahren fĂŒr unser System einschĂ€tzen und mit den entsprechenden Maßnahmen dafĂŒr sorgen, dass das Risiko geringer wird. Alles im Austausch mit anderen IT-Sicherheitsteams und denen, die dem Risiko ausgesetzt sind.
  • Komm ins Security Operation Center, wo wir IT-Schwachstellen identifizieren und beheben. Wir sind die IT-Feuerwehr, die bei kritischen VorfĂ€llen eingreift, Gefahren eindĂ€mmt und bannt. Wir analysieren alle VorfĂ€lle und spielen neue Patches ein.
  • Komm zum technischen Betrieb IT-Sicherheit, wo wir die Sicherheitssysteme und -gerĂ€te der DRV Bund (SIEM, PAM) installieren, konfigurieren und am Laufen halten. Wir ĂŒberwachen das System und reagieren schnell und gezielt auf Fehler, Probleme und VorfĂ€lle.
video
/*

Interessiert? Dann logg dich ein bei der DRV Bund. Auf dich warten ECHT gute Kolleg*innen in kleinen Teams. Und wir bieten dir alle Vorteile einer öffentlichen Arbeitgeberin:

  • Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung dank Gleitzeit
  • Zahlreiche Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten zu Soft Skills und Technik (z.B. COBOL, Java, SAP)
  • Echte Aufstiegsmöglichkeiten dank großem internem Stellenmarkt
  • Volle FlexibilitĂ€t durch mobiles Arbeiten und Home-Office
  • Zuschuss zum Jobticket und BetriebsparkplĂ€tze

  • Betriebliche Altersvorsorge und Zusatzzahlungen
  • Echte Verantwortung fĂŒr ein IT-System, auf das 25.000 Mitarbeitende und 33 Millionen Versicherte zĂ€hlen
  • Ein gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld und zahlreiche Sport- und Fitnessangebote

Wir sagen: safty first. Deshalb kannst du dich, um Teil des Teams IT-Sicherheit zu werden, als Anwendungsentwickler*in oder als Systemintegrator*in bewerben. Das hÀngt davon ab, was du vorher gemacht hast. Aber nicht bewerben gilt nicht!