Johannes Beck

Fachkoordinator Internationaler Datenaustausch

It’s international, stupid!

‚ÄěThink global, work local!‚Äú Von New York bis Kopenhagen, von Tokio nach Berlin ‚Äď bei uns laufen Rentendaten aus der ganzen Welt zusammen. Denn die Rente muss sicher sein, egal wo wir arbeiten und wo wir leben. Wie machen wir das? Dank der von uns betreuten Verfahren k√∂nnen wir gemeinsam mit anderen internationalen Rentenversicherungstr√§gern herausfinden, wie die Rentenanspr√ľche von Gastarbeiter*innen, Aussteiger*innen und Weltenbummler*innen aussehen. Wir stellen sicher, dass alle Schnittstellen und Programme funktionieren, die daf√ľr gebraucht werden. Und auch wenn der Zoll mal auf einer Baustelle Schwarzarbeit vermutet, sind wir zur Stelle. Wenn n√∂tig denken wir uns gemeinsam mit der europ√§ischen Kommission neue Programme und Verfahren aus, die unsere Entwickler*innen in enger Abstimmung mit uns programmieren. Getreu dem europ√§ischen Motto: In Vielfalt geeint.

/*

Bei uns erwartet dich eine Welt voller M√∂glichkeiten: Projektkoordination, Qualit√§tssicherung oder Change- und Releasemanagement. Worauf du deinen Fokus legst, h√§ngt auch davon ab, was du magst und was du kannst. Wichtig ist, dass du bei gr√∂√üeren Projekten immer einen k√ľhlen Kopf bewahrst und unsere Teams aus unterschiedlichen Abteilungen koordinierst. Anforderungsmanagement, Datenschutzkonzepte und Wirtschaft¬≠lich¬≠¬≠keits¬≠berechnungen f√ľhren bei dir nicht zum inneren Absturz. Neue Programme und Verfahren nimmst du genau unter die digitale Lupe und Anfragen von nationalen und internationalen Playern beantwortest du souver√§n und selbstverst√§ndlich auf Englisch. You are very welcome! Nat√ľrlich hilft es, wenn du Informatik oder etwas Naturwissenschaftliches studiert hast. Aber, wenn du bereits einige Jahre in der IT arbeitest, sind wir auch happy. Gemeinsam machen wir World Wide Rente.

video
/*

Interessiert? Dann logg dich ein bei der DRV Bund. Auf dich warten ECHT gute Kolleg*innen in kleinen Teams. Und wir bieten dir alle Vorteile einer öffentlichen Arbeitgeberin:

  • Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung dank Gleitzeit
  • Zahlreiche Weiter- und Fortbildungsm√∂glichkeiten zu Soft Skills und Technik (z.B. COBOL, Java, SAP)

  • Echte Aufstiegsm√∂glichkeiten dank gro√üem internen Stellenmarkt

  • Volle Flexibilit√§t durch mobiles Arbeiten und Home-Office
  • Zuschuss zum Jobticket und Betriebsparkpl√§tze

  • Betriebliche Altersvorsorge und Zusatzzahlungen
  • Echte Verantwortung f√ľr ein IT-System, auf das 25.000 Mitarbeitende und 33 Millionen Versicherte z√§hlen
  • Ein gesundheitsf√∂rderndes Arbeitsumfeld und zahlreiche Sport- und Fitnessangebote

International data are incoming. Application is programmed.